top of page

Wed, May 01

|

Kallmünz

Atemreise

Lockere dich! Entdecke die Kraft des verbundenen Atems.

Atemreise
Atemreise

Uhrzeit & Ort

May 01, 2024, 10:00 AM – 6:00 PM GMT+2

Kallmünz, Vilsgasse 10, 93183 Kallmünz, Germany

Über das Event

Wir starten am Vormittag mit bioenergetischen Übungen aus der Körperpsychotherapie und erlauben unserem Körper mithilfe der drei öffnenden Prinzipien Atmung, Bewegung und Stimmausdruck kraftvoll anzukommen. Du lernst hierbei, wie Muskelverpanzerungen entstehen, wie dein Nervensystem funktioniert und wie du spielerisch in Beziehung zu anderen Menschen gehen kannst.

Nach einer gemeinsamen Mittagspause begeben wir uns in den zweiten Teil des Tages, der ganz unserer gemeinsamen Atemreise gewidmet wird. Wir lernen die zwei Grundsäulen des Rebirthing-Atemverfahrens kennen, wie wir verdrängte Gefühle auf eine sanfte Art und Weise dem Bewusstsein wieder zugänglich machen können und somit unterdrückte Lebensenergie wieder freisetzen. Praktiziert wird ein sanfter, verbundener Atemrhythmus. Unser Ziel ist es, unser Atemsystem wieder zu öffnen und zurück zu unserer Mitte zu finden. Eine Rebirthing Atemreise dauert zwischen zwei bis drei Stunden. Geprägt ist der Prozess durch die drei Elemente der Bewusstseinsentwicklung - Beobachtung, Akzeptanz und Integration.

ABLAUF:

10:00 Uhr: Ankommen & Vorstellungsrunde

10:15 – 12:30 Uhr: Bioenergetische & Beziehungsdynamische Übungen

12:30 -13:30 Uhr: Mittagspause

13:30 - 17:00 Uhr: Atemreise

17:00 – 18:00 Uhr: Austausch & gemeinsamer Abschluss

PREIS: 

90 € Early Bird bis zu 31.3.2024 -> danach 108 €

VERPFLEGUNG:

Tee & leckere Snacks sind im Preis mitinbegriffen.

LOCATION:

Ekamati Yogazentrum

LEITUNG:

Lena Lücke -> Breathwork Facilitator & systemische Coachin

Natalie Merl -> Heilpraktikerin für Psychotherapie | Verfahren Körperpsychotherapie

Markus Kheinert -> Assistenz

BITTE BEACHTE: 

Die Atembegleiter sind nicht medizinisch geschult. 

Atemarbeit kann keine Therapie oder professionelle Hilfe ersetzen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Kontraindikatoren (Bitte setze dich mit uns vorab in Verbindung):

  • Hoher Blutdruck, der nicht mit Medikamenten kontrolliert wird
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen und / oder Unregelmäßigkeiten, einschließlich eines früheren Herzinfarkts 
  • Vorherige Schlaganfälle oder Anfälle
  • Verwendung von verschreibungspflichtigen blutverdünnenden Medikamenten
  • Schwangerschaft
  • Epilepsie 
  • Asthma
  • Bipolare Störung oder Schizophrenie

Für weitere Fragen schreibe mir gerne eine E-Mail an lena.luecke@gmail.com.

In Ko-Kreation mit | www.nataliemerl.de

Wir freuen uns auf DICH!

Share this event

bottom of page